Holding-, Prinzipal-, Handels-, IP- und Finanzstrukturen

Die Schweiz bietet interessante Struk­tu­rie­rungs­mög­lich­kei­ten, mit denen Sie nicht nur Ihre Steuerbelastung optimieren, sondern sich auch zusätzliche Ge­schäfts­mög­lich­kei­ten eröffnen können. Im Verlaufe der lang­jäh­ri­gen Be­ra­tungs­er­fah­rung haben die Partner von GHM Part­ners AG eine Vielzahl von Un­ter­neh­men begleitet und deren Struk­tu­ren aufgesetzt oder optimiert.

Trotz dem Druck der EU auf die schwei­ze­ri­schen Steuerprivilegien bieten sich die Vorteile weiterhin an. Nachdem zahlreiche Kan­tone die ordentlichen Gewinnsteuersätze für Un­ter­neh­men auf ca. 12 bis 15 Prozent gesenkt haben, ist aber die Beantragung von Steuerprivilegien nicht mehr in jedem Fall sinnvoll. Nachdem der Kan­ton Nidwalden als erster eine steu­er­li­ch sehr attraktive Neuregelung für Im­ma­te­ri­al­gü­ter­rechts­ge­sell­schaf­ten eingeführt hat, werden dort Erträge aus Immaterialgüterrechten auch ordentlich noch zu lediglich 8.8 Prozent besteuert.

Die Schweiz kennt eine weitgehende Rulingpraxis, wonach mit den Steuerbehörden im Vorfeld ei­nes Zuzugs oder einer Umstrukturierung die Steuerfolgen verbindlich und schriftlich festgelegt werden können. Für den Steuerzahler bietet ein solches Ruling Rechtssicherheit. Wegen der zahlreichen verhandelten Steuerrulings mit den verschiedenen Steuerbehörden verfügt GHM Part­ners AG über gute Kontakte und Verhandlungs-Know-How, um für Sie optimale Resultate zu erzielen.

Ihr Mehrwert zeichnet uns aus. Wir freuen uns, für Sie tätig zu sein.

Zurück