Philipp Kruse

Konsulent
Rechtsanwalt, LL.M.

philipp.kruse@ghm-partners.com vCard

Philipp Kruse unterstützt GHM Part­ners AG seit März 2018 als Konsulent in sämtlichen Bereichen des na­tio­na­len und in­ter­na­tio­nalen Steuerrechts der Schweiz. Mit seiner lang­jäh­ri­gen Erfahrung als Steu­er­an­walt sowie in der Steu­er­ver­wal­tung berät er Un­ter­neh­men und Pri­vat­per­so­nen bezüglich Steu­er­pla­nung (inkl. Ansiedlung, Um­struk­tu­rie­run­gen, Sanierung), in steu­er­li­chen Compliance-Themen (inkl. AIA/CRS, FATCA; Interne Untersuchungen etc.) und vertritt sie in Rechtsmittel- und in Steu­er­straf­ver­fah­ren.

Seit Ende 2012 führt Philipp Kruse seine eigene An­walts­kanz­lei für Steuerrecht in Zürich (Kruse Tax & Law). Einer seiner wichtigsten Aufträge war die un­ab­hän­gige Untersuchung einer mittelgrossen schwei­ze­ri­schen Bank nach Massgabe des U.S. Programms für Schweizer Banken. Als verantwortlicher Independent Examiner präsentierte er 2016 dem U.S. Department of Justice (DoJ) in Washington seine Un­ter­such­ungs­er­geb­nis­se, worauf das DoJ diesen Fall mit dem ersten sog. Non-Target Letter im U.S. Steu­er­streit (Kategorie 3; ohne Bussenfolge) abschloss.

Vor 2012 war Philipp Kruse während viereinhalb Jahren als Steu­er­an­walt bei FRORIEP in Zürich und in Zug tätig, nachdem er die Praxis des Steuerrechts während viereinhalb Jahren in der Steu­er­ver­wal­tung des Kan­tons Zürich erlernt hatte.

Philipp Kruse begann seine berufliche Laufbahn als Wirtschaftsanwalt in Zürich, wo er in den Jahren 1998–2003 für zwei An­walts­kanz­leien tätig war. Dort erwarb er Erfahrung in allen Bereichen des Wirt­schafts­rechts (u.a. als externer Legal Counsel), ins­be­son­de­re in M&A- und SchKG-Sachen, in GwG-Untersuchungen im Rah­men einer Selbst­re­gu­lie­rungs­or­ga­ni­sa­ti­on und vertrat seine Mandanten auch in zivilrechtlichen Gerichts- und Schiedsgerichtsverfahren.

Philipp Kruse hat sein Studium an der Uni­ver­si­tät Bern 1997 mit dem Erwerb des Anwaltspatentes des Kan­tons Bern (Fürsprecher) abgeschlossen und absolvierte an der Uni­ver­si­tät Exeter/UK (2000/2001) ein Nach­dip­lom­stu­di­um im in­ter­na­tio­nalen Wirt­schafts­recht (LL.M.). Philipp Kruse besuchte sämtliche Lehrgänge des Steu­er­ex­per­ten-Programms der Swiss Tax Academy (2006-2010) und ist Autor bei www.swissblawg.ch zu aktuellen Themen des schwei­ze­ri­schen Steuerrechts.

Philipp Kruse spricht Deutsch (Mut­ter­spra­che), Englisch und Französisch.

Mitgliedschaften

  • IFA/YIN, In­ter­na­tio­nal Fiscal Association
  • UIA, Union In­ter­na­tio­nale des Avocats
  • Schweizerischer Anwaltsverband
  • Zürcher Anwaltsverband
  • SRO SAV/SNV, Selbst­re­gu­lie­rungs­or­ga­ni­sa­ti­on des Schwei­ze­ri­schen Anwaltsverbandes
  • Bernischer Juristenverein

Zugelassen zu allen Gerichten in der Schweiz

Zurück